herzlich willkommen!

Herzlich Willkommen in der
!

„Komm herein, und nimm dir Zeit für dich….“ so beginnt ein  Lied von Kathie Stimmer-Salzeder – 

und mit diesen Worten möchte ich Sie in meiner  Praxis begrüßen.

„Komm herein, vielleicht erkennst du dich. 

Lass es los, was dir die Ruhe nimmt, 
lass es los, was dich so traurig stimmt.

Hör dir zu und suche deinen Ton. 
Hör dir zu, und du erkennst dich schon.

Geh in dich, und setz die Liebe frei.
Geh in dich, denn es ist viel dabei.

Komm herein, lass es los, hör dir zu und geh in dich – 
tu deine Sinne, deine Seele auf, denn dein Leben ist so reich – achte darauf!“

Text und Musik: Kathi Stimmer-Salzeder, auf CD „ACHTUNG LEBEN“, www.musik-und-wort.de

Du sollst dich selbst unterbrechen

Zwischen 
Arbeiten und Konsumieren
soll Stille sein und Freude,
dem Gruß des Engels zu lauschen:
Fürchte dich nicht!

Zwischen
Aufräumen und Vorbereiten

sollst du es in dir singen hören,
das alte Lied der Sehnsucht:
Maranatha, komm Gott, komm!

Zwischen
Wegschaffen und Vorplanen

sollst du dich erinnern
an den ersten Sonntagmorgen,
deinen und aller Anfang,
als die Sonne aufging ohne Zweck,
und du nicht berechnet wurdest,
in der Zeit, die niemandem gehört,
außer dem Ewigen.

Dorothee Sölle

Nach oben